GRATIS VERSAND AB 30€

Damenringe Roségold, Gold und Silber kombinieren. Wie geht das? Der ultimative Guide.

Ringe kombinieren - 3 gebrochene Klischees gegen den Ringstacking Trend
Gold-Roségold-kombinieren-Damenringe-Trends-AROQI-Jewelry

Silber, Gold und Roségold kombinieren ist ein Zeichen des schlechten Geschmacks.

Mode war früher stark reglementiert. Man dürfte bloß nicht die Regeln brechen und sich wie die Hippies verhalten. Das wäre ein Zeichen des schlechten Geschmacks. Seit den 2000, die Einführung der Pop Kultur hat sich dies liberalisiert bis zum heutigen Tag, wo es vor allem darum geht Persönlichkeit durch deinen Stil zu zeigen. Auf einmal waren entsprechend auf Ringe Kombinationen von diversen Edelmetallen nur einen Manifest der persönlichen Kreativität und der Freiheit.

Maximal 1 Ring pro Hand.

Es war eine ungeschriebene Regel – maximal einen Damenring pro Hand. Sonst wirkt man ja wie einen Christbaum. Und am besten soll diesen am Ringfinger NUR getragen werden. Denn so sticht der ring nicht zu sehr heraus und das ganze wirkt noch dezenter. Glücklicherweise, ist das nicht mehr der Fall. Ringe sind willkommen auch am Daumen, Zeigefinder oder egal wo man sie noch tragen könnte.

Unterschiedlichen Stills streng getrent halten

    Es gibt die zarten Stappelringe und dann die Statement Damenringe. Diese Ringe zu kombinieren war ein Zeichen des schlechten Geschmacks. Heute kann man zarte Stappelringe mit einem guten Gewissen mit größere Damenringe kombinieren. Wir lieben die Kombi von Ringe mit Steine wie unseren Black Onyx Damenring und zarte, simplen Ringe wie der Buds Ring.

    Wir stellen euch unsere 2 Lieblingstendenzen im Bereich Ringe kombinieren.

    Rosé und Silber kombinieren für einen femeninen Look

    Mutig kombinieren, heißt nicht unbedingt große Schmuckstücke benutzen. Einen Hingucker braucht nicht unbedingt krasse Farben. Die Kombination von zarten silbernen Schmuckstücken und traumvollen Roségold ist eine unserer Lieblingskombis für den Alltag, denn sie ist ganz dezent und dennoch einen Hingucker. Am liebsten tragen wir simpleren Ringe wie unseren Buds in Roségold und den Triange Dot Ring zusammen.  

    Roségold-Silber-kombinieren-Damenringe-AROQI-Schmuck

    Gold und Schwarzen Onyx Steine kombinieren für einen rebellischen Look

    Samstagabend muss aber nicht immer zart und femenine sein. Strebst du lieber einen rockingen, rebelischereren Look empfehlen wir dir Damenringe aus Gold. Hier kann es ruhig etwa größer und ausgefallener werden. Am schönsten finden wir unseren Black Onyx Ring mit 18k Gold Beschichtung gemeinsam mit zärtereren Ringe aus Gold wie unseren Grazia Black Ring oder den Spark Ring.

    Gold-Silber-Kombinieren-Black-Onyx-Stein